img_0087.jpg
cimg1739.jpg

8. Rockie-Mountain-Lauf - 25. März 2017 - Dritter Wertungslauf zum Pfälzer Berglauf-Pokal

Veranstaltungsbericht 2011

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bei idealem Laufwetter fand am 26. März 2011 der zweite Rockie-Mountain-Lauf statt. Leider war die Beteiligung etwas enttäuschend. 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, damit 18 weniger als bei der Premiere 2010, erreichten das Ziel auf dem Gipfel des Donnersberges, wo sie vom 'Vanman' Jochen Heringhaus empfangen wurden.

Zunächst möchte ich an dieser Stellen den vielen Helferinnen und Helfern, größtenteils Mitarbeiter der Westpfalz-Klinikum GmbH, für ihren Einsatz danken. Ich denke, alle haben die herzliche Atmosphäre des gesamten Umfeldes gespürt. Entsprechend war auch oie bisherige mir vorliegende Rückmeldung Athletinnen und Athleten. Ein weiterer Dank geht an die Stadt Rockenhausen mit ihrem Bürgermeister Karl-Heinz Seebald für die hevorragende Unterstützung. Die wenigen organisatorischen Mängel des vergangenen Jahres haben wir behoben. In diesem Jahr kann man guten Gewissens von einem reibungslosen Ablauf der gesamten Veranstaltung sprechen.

Umso nachdenklicher stimmt die mäßige Beteiligung. In den kommenden Tagen wird entschieden, wie es weitergeht mit dem Rockie-Mountain-Lauf.

Zum sportlichen Verlauf des Rennens verweise ich auf die Reportagen von Elke Bölts:

 

und von Wilfried Raatz:

 

Gesamtsieger wurde in neuer Streckenrekordzeit (52:10 min) Jonas Lehmann vom TUS 06 Heltersberg

Siegerin Josefa Matheis TSG Eisenberg (1:04:04 h)

Fotos von Gabi Gründling.

Die Ergebnisse bei laufinfo.de.

Sonderwertung "Donnersberger Doppelpack" - Donnersberglauf + Rockie-Mountain-Lauf

Frauen:
1. Matheis Josefa TSG Eisenberg 1.39.55
2. Deiss Sonja LC Bad Dürkheim 1.46.09
3. Kramer Bianca LG Rülzheim 1.48.19
4. Rielinger Sabine Kaiserslautern 1.54.52
5. Kipper Gisela Ludwigshafener SV 07 1.56.59

Männer:
1. Lehmann Jonas TUS 06 Heltersberg 1.21.28
2. Hinze Stefan LG DUV 1.24.47
3. Bour André TUS 06 Heltersberg 1.25.35
4. Joa Bernhard TSV Lambrecht 1.33.23
5. Malo Stefan LC Donnersberg 1.36.55